B 3 – Brand Obernburger Straße


Einsatznummer: 2024-126
Datum und Uhrzeit: 18. Juni 2024, 09:42 Uhr
Alarmierungsart: Gruppe, Trupp, Zug
Einsatzart: B 3
Einheiten und Fahrzeuge: ELW, HLF 1, DLAK, TLF, V-LKW
Weitere Kräfte: Feuerwehr Großostheim, Kreisbrandinspektion, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stockstadt a. Main wurde am Dienstagmorgen um 09:43 Uhr zu einem Brand in das stillgelegte Papierwerk (Vormals Sappi) der Progroup AG in die Obernburger Straße alarmiert. Bei Rückbauarbeiten war es im Keller eines Werksgebäudes im ehemaligen Kraftwerkbereich zu einem Brand gekommen. Bei Verlassen des Gebäudes verletzte sich ein dort beschäftigter Werker leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Alle dort beschäftigten Personen konnten das Gebäude eigenständig verlassen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Brandrauch aus dem Gebäude. Umgehend ging ein Trupp unter Atemschutz in den Keller zur Brandbekämpfung vor. Der Kleinbrand von Abfällen konnte mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden. Größere Probleme verursachte der in dem großen Keller stehende Brandrauch, welcher die Sicht und Orientierung dort erheblich einschränkte. Mehrere Trupps unter Atemschutz mussten zunächst von Innen und Außen Abluftöffnungen schaffen. Mit insgesamt vier Überdrucklüftern gelang es so den Brandrauch ins Freie zu drücken. Nach zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Stockstadt mit fünf Fahrzeugen und die Feuerwehr Großostheim mit drei Fahrzeugen sowie insgesamt 35 Einsatzkräften. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen und einem Krankenwagen vor Ort. Neben der Polizei verschafften sich auch Kreisbrandrat Frank Wissel und Kreisbrandmeister Marco Laske einen Überblick über das Geschehen.

Tage,
Stunden und
Minuten

Bayerisches Feuerwehrfest

60. traditionelles Kartoffelbraten

17. - 19. August 2024
auf dem Dorfplatz Stockstadt

Tage
Stunden
Minuten

Action-Day

für Jugendliche ab 12 Jahren

Samstag, 27. April ab 10 Uhr
Feuerwehrgerätehaus Stockstadt