B 2 – PKW-Brand B469 – Feuerwehrfahrzeug steckt im Stau fest


Einsatznummer: 2024-044
Datum und Uhrzeit: 13. März 2024, 11:35 Uhr
Alarmierungsart: Gruppe, Trupp, Zug
Einsatzart: B 2
Einheiten und Fahrzeuge: ELW, HLF 1, HLF 2, RW, V-LKW, VSA
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei


Einsatzbericht:

Stockstadt a. Main, Landkreis Aschaffenburg. Die Feuerwehr Stockstadt wurde am Mittwochmittag, 13.03.2024 um 11:35 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf die Bundesstraße B469 in Fahrtrichtung Mainhausen gerufen. Bereits auf der Anfahrt war eine schwarze Rauchsäule erkennbar. Aufgrund der bekannt schwierigen Anfahrt in diesem Bereich der B469 fuhren die beiden Löschfahrzeuge der Stockstädter Feuerwehr die Einsatzstelle aus unterschiedlichen Richtungen an.

Da bei gelang es dem Einsatzleitwagen und dem ersten Löschfahrzeug noch durch die Rettungsgasse bis an die Brandstelle vorzudringen. Für das dritte Fahrzeug der Feuerwehr Stockstadt war dann kein Durchkommen mehr. Es steckte fast drei Stunden im Stau fest. Offenbar hatten wartende Verkehrsteilnehmer Lücken im Stau geschlossen. Auch waren Lastwagen auf die linke Spur gefahren und standen praktisch nebeneinander. Damit wäre auch für einen folgenden Rettungswagen oder Notarzt – der heute glücklicherweise nicht benötigt wurde – ein Durchkommen nicht mehr möglich gewesen. Die vierspurige B469 ist in diesem Bereich besonders eng, hat keinen Stand- und Mittelstreifen, sowie auf beiden Seiten Leitplanken.

Nachdem der Einsatzleitwagen die Brandstelle erreicht hatte und sicher war, dass kein fließender Verkehr mehr vorhanden war, konnten die weiteren Einsatzfahrzeuge entgegen der Fahrtrichtung anfahren. Vor Ort stellten sie einen brennenden PKW fest, der mit zwei C-Rohren und Wasser aus Tanks der Löschfahrzeugen schnell abgelöscht werden konnte.

Durch das Feuer wurde die Kraftstoffleitung des Unfallfahrzeugs beschädigt und Kraftstoff trat aus. Er verteilte sich auf dem Löschwasser schwimmend über die gesamte Fahrbahn. Umgehend wurde von den Einsatzkräften Ölbinder aufgebracht und somit ein Ablaufen des Kraftstoffs ins Erdreich verhindert. Auch wurden Ablauföffnungen auf die Gegenfahrbahn verschlossen.

Nach der Bergung des Unfallfahrzeugs durch einen Abschleppwagen wurde die Fahrbahn zunächst von der Feuerwehr grob gereinigt, dann nach Entscheidung der zuständigen Straßenmeisterei mit einem Spezialfahrzeug endgereinigt. Die Sperrung konnte erst nach knapp drei Stunden gegen 14:15 Uhr aufgehoben werden. Rund um die B469 und auch im Ortsgebiet von Stockstadt kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Stockstadt mit fünf Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften.

Tage,
Stunden und
Minuten

Bayerisches Feuerwehrfest

60. traditionelles Kartoffelbraten

17. - 19. August 2024
auf dem Dorfplatz Stockstadt

Tage
Stunden
Minuten

Action-Day

für Jugendliche ab 12 Jahren

Samstag, 27. April ab 10 Uhr
Feuerwehrgerätehaus Stockstadt