THL 1 Verkehrsunfall A3 – Verkehrsabsicherung VSA zur FF Mainaschaff


Einsatznummer: 2024-032
Datum und Uhrzeit: 20. Februar 2024, 19:51 Uhr
Alarmierungsart: Trupp
Einsatzart: THL 1
Einheiten und Fahrzeuge: RW, VSA
Weitere Kräfte: Feuerwehr Mainaschaff, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Wir waren mit dem Rüstwagen RW1 und dem VSA auf der A3 im Einsatz.
Hierzu der Bericht der Polizei:

Fußgänger von Fahrzeug erfasst – 58-Jähriger vor Ort verstorben – Zeugen gesucht

KLEINOSTHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Dienstagabend hat ein noch unbekanntes Fahrzeug auf der A3 einen Fußgänger erfasst. Der Mann erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Die Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach hat die Ermittlungen zur Ursache übernommen.

Am Dienstabend, gegen 19:45 Uhr, gingen bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken mehrere Mitteilungen über einen Fußgänger, der auf der Fahrbahn der A3 liegen soll, ein. Streifen der Aschaffenburger Verkehrspolizei und der Rettungsdienst waren schnell vor Ort. Für den 58-jährigen Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Das Fahrzeug des Mannes befand sich auf der Nebenfahrbahn der Autobahn.

Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat der Mann aus ungeklärter Ursache die rechte Fahrbahn der A3 in Richtung Frankfurt und wurde hierbei offenbar von einem größeren Fahrzeug erfasst. Der Fahrer des Fahrzeugs, der den Zusammenstoß möglicherweise nicht bemerkt hat, setzte seine Fahrt fort.

Die Autobahn musste in der Folge für mehrere Stunden vollgesperrt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg begab sich auch ein Sachverständiger zur Klärung der genauen Ursache vor Ort. Da nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, ob es sich um bei dem Zusammenstoß um einen Verkehrsunfall handelt, war die Kriminalpolizei vor Ort in die ersten Ermittlungen mit eingebunden.

Die Polizei hofft bei den weiteren Ermittlungen auch auf Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer war mit seinem Fahrzeug zur besagten Uhrzeit auf der A3 unterwegs und kann sachdienliche Hinweise geben?
  • Wer konnte den Zusammenstoß mit einem Fußgänger beobachten?
  • Wer konnte den Fußgänger bereits vor dem Zusammenstoß im Bereich der A3 feststellen?

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-2530 zu melden.

Tage,
Stunden und
Minuten

Bayerisches Feuerwehrfest

60. traditionelles Kartoffelbraten

17. - 19. August 2024
auf dem Dorfplatz Stockstadt

Tage
Stunden
Minuten

Action-Day

für Jugendliche ab 12 Jahren

Samstag, 27. April ab 10 Uhr
Feuerwehrgerätehaus Stockstadt