B BMA 2 – Ausgelöste Brandmeldeanlage Dr.-Patt-Straße


Einsatznummer: 2023-035
Datum und Uhrzeit: 5. März 2023, 15:11 Uhr
Alarmierungsart: Gruppe, Trupp
Einsatzart: B BMA 2
Einheiten und Fahrzeuge: ELW, HLF 1, DLAK, HLF 2, V-LKW
Weitere Kräfte: Kreisbrandinspektion, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Brandmeldeanlage meldet verdampftes Reinigungsmittel

Am 05.03.2023 um 15:11 Uhr wurde die Feuerwehr Stockstadt zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einen Gewerbebetrieb in die Dr.-Patt-Straße in Stockstadt alarmiert. Im Gebäude wurde der ausgelöste Brandmelder in einem Putzraum ausfindig gemacht. Da die Tür zu diesem Raum nicht mit dem verfügbaren Schlüssel geöffnet werden konnte und der Brandmelder erneut auslöste, wurde diese durch die Feuerwehr gewaltsam mittels Türöffnungswerkzeug geöffnet.

Beim Öffnen der Tür zeigte sich Rauch/Nebel im Putzraum und ein Angriffstrupp ging mit dem vorbereiteten Strahlrohr zur Brandbekämpfung in den Raum vor. Der austretende Geruch vor Ort ließ jedoch schnell auf einen chemischen Stoff schließen. Die eingesetzten Trupps konnten einen offenen Behälter mit Reinigungsmittel verschließen und fanden mit der Wärmebildkamera eine erhitzte Reinigungsmaschine, die vom Strom getrennt wurde vor. Zudem kam die chemische Gasmesstechnik der Feuerwehr zum Einsatz.

Abschließend wurde der betroffene Raum durch die Feuerwehr belüftet und konnte dann an den eingetroffenen Betreiber des Betriebes übergeben werden.

Die Feuerwehr Stockstadt war unter Leitung von Frank Bott (Kommandant) mit 21 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen vor Ort. Kreisbrandinspektor Otto Hofmann machte sich vor Ort ein Bild. Der Rettungsdienst stand zur Absicherung der eingesetzten Kräfte in Bereitschaft und die Polizei war ebenfalls vor Ort.

Tage,
Stunden und
Minuten

Bayerisches Feuerwehrfest

59. traditionelles Kartoffelbraten

19.-21. August 2023
auf dem Dorfplatz Stockstadt

Tage
Stunden
Minuten

Action-Day

für Jugendliche ab 12 Jahren

Samstag, 27. April ab 10 Uhr
Feuerwehrgerätehaus Stockstadt