THL – Verkehrsunfall BAB3 Fahrtrichtung Würzburg


Einsatznummer: 2019-217
Datum und Uhrzeit: 23. November 2019, 15:38 Uhr
Alarmierungsart: Gruppe, Trupp
Einsatzart: THL
Einheiten und Fahrzeuge: ELW, HLF 1, HLF 2, RW, GW-N 2007 (außer Dienst)
Weitere Kräfte: Feuerwehr Großostheim


Einsatzbericht:

Bericht Main-Echo:

 

Abfahrt verpasst – Skoda prallt an Leitplanke

Eine 26 Jahre alte Skoda-Fahrerin ist am Samstagnachmittag mit ihrem Wagen auf den Aufprallschutz der Leitplanke zwischen A3 und der Abfahrt Stockstadt geprallt.

 

Kurz nach 15 Uhr am Samstag hatte die junge Frau, aus Richtung Frankfurt kommend, die Abfahrt nach Stockstadt verpasst. Im letzten Moment versuchte sie noch die Ausfahrt zu erwischen und stieß gegen den Aufprallschutz der Leitplanken, welche die A3 von der Abfahrtspur trennen.

Die Fahrerin wurde von der Mannschaft eines Rettungswagens untersucht, musste jedoch nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Sie hatte den Aufprall ohne Verletzungen überstanden.

Am Skoda der Frau entstand ein Schaden von rund zehntausend Euro. Die Feuerwehren aus Stockstadt und Großostheim waren vor Ort, sicherten die Unfallstelle und reinigten die Fahrbahn. Die Wehrleute konnten den havarierten Skoda auf einem Behelfsparkplatz an der Abfahrt abstellen.

Während der Bergung des Wagens musste die Abfahrt für wenige Minuten gesperrt werden.

Tage,
Stunden und
Minuten

Bayerisches Feuerwehrfest

60. traditionelles Kartoffelbraten

17. - 19. August 2024
auf dem Dorfplatz Stockstadt

Tage
Stunden
Minuten

Action-Day

für Jugendliche ab 12 Jahren

Samstag, 27. April ab 10 Uhr
Feuerwehrgerätehaus Stockstadt