B – Kellerbrand Person in Gefahr


Einsatznummer: 2016-049
Datum und Uhrzeit: 23. März 2016, 14:40 Uhr
Alarmierungsart: Gruppe, Trupp, Zug
Einsatzart: B
Einheiten und Fahrzeuge: HLF 1, HLF 2, DLK (außer Dienst), ELW (außer Dienst)
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

„Kellerbrand“ – Defekte Heizung löst Feuerwehreinsatz aus

 

Stockstadt.   Mit der Meldung „Kellerbrand“ wurde die Feuerwehr Stockstadt am Mittwoch, 23.03.2016 gegen 14:40 Uhr in die Friedrich-Ebert-Straße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte drang dichter Rauch aus den Kellerräumen. Sofort gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit jeweils einem C-Rohr in das Gebäude vor.

 

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch drei Bewohner in den oberen Stockwerken. Diese wurden durch die Feuerwehr umgehend aus dem Gebäude gebracht und von dem ebenfalls alarmierten Notarzt vor Ort untersucht.

 

Im Gebäude gelang es den Atemschutztrupps, die Heizung als Quelle der starken Rauchentwicklung ausfindig zu machen. Offenes Feuer wurde glücklicherweise nicht gefunden. Die Heizung wurde durch die Feuerwehr abgeschaltet und das Gebäude mit Lüftern entraucht. Nach ca. einer Stunde konnten die Bewohner wieder in das Gebäude zurück. 

 

Im Einsatz waren die Feuerwehr Stockstadt mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften, sowie die Werkfeuerwehr Sappi mit zwei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften. Vom Rettungsdienst war ein Notarzt, ein Rettungswagen und ein Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort.