THL – VU B 26 Richtung Babenhausen


Einsatznummer: 2015-013
Datum und Uhrzeit: 30. Januar 2015, 17:10 Uhr
Alarmierungsart: Gruppe, Trupp
Einsatzart: THL
Einheiten und Fahrzeuge: HLF 1, RW, ELW (außer Dienst), GW-N 2007 (außer Dienst), MTW 2007 (außer Dienst), TLF 16/25 (Außer Dienst)
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Bericht Main-Echo Online vom 30.01.2015

 

Vier Schwerverletzte hat ein Unfall auf der B26 bei Stockstadt am Freitagabend gefordert. Ein BMW und ein VW waren frontal zusammengestoßen. Vermutlich hatte der BMW-Fahrer den VW übersehen.

Gegen 17 Uhr wollte ein 73-jähriger BMW-Fahrer von der B26 aus Richtung Aschaffenburg kommend nach links in die Kreisstraße AB 8 abbiegen. Vermutlich übersah der Mann dabei einen entgegenkommenden VW Polo, der von Babenhausen kommend in Richtung Aschaffenburg unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal gegeneinander und wurden dabei massiv beschädigt.

Um eine Mitfahrerin vom Rücksitz des Polo zu befreien musste die Feuerwehr Stockstadt das Dach des Fahrzeuges mittel hydraulischem Rettungsgerät abnehmen. Sowohl der BMW-Fahrer, wie auch der 56-jährige VW-Fahrer und seine beiden jugendlichen Mitfahrer mussten nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden.

Der Kreuzungsbereich musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten teilweise gesperrt werden, was in allen Fahrtrichtungen zu erheblichen Behinderungen sorgte. Beide Autos haben nur noch Schrottwert und mussten abgeschleppt werden.