THL – Verkehrsunfall B26 / Kreisel B469


Einsatznummer: 2014-190
Datum und Uhrzeit: 1. November 2014, 03:44 Uhr
Alarmierungsart: Gruppe, Trupp
Einsatzart: THL
Einheiten und Fahrzeuge: HLF 1, RW, ELW (außer Dienst), GW-N 2007 (außer Dienst)
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Stockstadt. Am frühen Morgen an Allerheiligen, gegen 03.20 Uhr, befuhr der 45-jährige Fahrer eines Opel Meriva die B 26 in Richtung Babenhausen. Kurz vor der Auffahrt zur B 469 und dem dortigen Kreisverkehr kam er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Böschung, kollidierte mit einem Leitpfosten und riss sich hierbei die Ölwanne auf. Danach überquerte er die Verkehrsinsel und prallte dann gegen Hinweisschilder, bevor er schließlich zum Stehen kam. Dabei verletzte sich der Fahrer am rechten Arm und an einem Bein. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Aschaffenburg verbracht. Dort wurde beim Fahrer eine Blutentnahme angeordnet. Ebenfalls wurde die Feuerwehr zur Reinigung der Unfallstelle verständigt. Der total beschädigte Opel wurde abgeschleppt. Der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel des Fahrers wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 7000 Euro.

Main Echo, 01.11.2014

 

zur Bildergalerie auf main-netz.de