THL – Verkehrsunfall B26


Einsatznummer: 2013-259
Datum und Uhrzeit: 29. November 2013, 01:39 Uhr
Alarmierungsart: Trupp
Einsatzart: THL
Einheiten und Fahrzeuge: HLF 1, RW, ELW (außer Dienst)
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Bericht www.primavera24.de vom 29.11.2013:

STOCKSTADT. Völlig betrunken hat ein Autofahrer in der Nacht einen Unfall auf der B26 bei Stockstadt gebaut. Der Schaafheimer war mit seinem BMW von der Straße abgekommen. Der Wagen streifte einen Baum und überschlug sich. Der Mann blieb unverletzt und ging nach Hause. Hier fand ihn die Polizei. Ein Test ergab: Der Mann hatte fast 2 Promille Alkohol im Blut.

 

Artikel und Bilder

 

Artikel www.main-netz.de vom 29.11.2013

Bilderserie

Alkoholisiert von Straße abgekommen
Stockstadt. Während der Streifenfahrt fiel einem Polizeibeamten ein verunfallter Pkw auf, der verlassen auf einem Waldweg stand. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass der schwarze BMW von der B 26 in Fahrtrichtung Stockstadt nach rechts von der Straße abgekommen ist und dabei zwei Verkehrsleitpfosten mitriss. Anschließend geriet der Pkw in den dortigen Graben, streifte einen Baum und überschlug sich.

Eine Polizeistreife suchte im Anschluss die Halteranschrift auf. Es stellte sich heraus, dass ein 21-Jähriger das Fahrzeug steuerte und von der Straße abgekommen ist.
Bei dem Mann wurde daraufhin ein Atemalkoholtest durchgeführt. Weil der Test positiv verlief, wurden dem erheblich Alkoholisierten von einer Ärztin anschließend Blutproben entnommen. Nach eigenen Angaben kam er von einer Weihnachtsfeier und war am Freitagmorgen gegen 00:45 Uhr auf dem Nachhauseweg.
Bei der nachträglichen Unfallaufnahme war die Feuerwehr Stockstadt vor Ort und leuchtete die Unfallstelle aus. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt.
Gegen den 21-Jährigen wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Alkoholgenusses ermittelt.
Sein Führerschein wurde sichergestellt.
Am BMW entstand ein Sachschaden von geschätzten 1.600 Euro.