THL – LKW-Unfall BAB3


Einsatznummer: 2010-232
Datum und Uhrzeit: 3. November 2010, 23:04 Uhr
Alarmierungsart: Gruppe, Trupp, Zug
Einsatzart: THL
Einheiten und Fahrzeuge: RW, ELW (außer Dienst), GW-N 2007 (außer Dienst), LF 16 (außer Dienst), MTW 2007 (außer Dienst), TLF 16/25 (Außer Dienst)
Weitere Kräfte: Feuerwehr Großostheim


Einsatzbericht:

Am Mittwoch den 3.11.2010 wurde die Feuerwehr Stockstadt um 23:04 Uhr mit der Meldung „Schwerer Verkehrsunfall mit LKW“ auf die Autobahn 3 Richtung Würzburg alarmiert. Zwischen der Anschlussstelle Stockstadt und der Autobahnbrücke über den Main, fanden die Einsatzkräfte einen im Mittelstreifen auf der Seite liegenden Sattelzug vor. Der LKW lag auf der Fahrerseite, der Fahrzeugführer war im Fahrerhaus eingeklemmt. Mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät gelang es den Feuerwehleuten den Fahrer unter sehr beengten Platzverhältnissen aus seinem Fahrzeug zu befreien. Zum Abtransport des Verletzten kam ein nachtflugtauglicher Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Erschwert wurden die Rettungsarbeiten durch einen am verunfallten LKW beschädigten Kraftstofftank. Mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff liefen in die Einsatzstelle und in das Erdreich des Mittelstreifens. Mit Ölbinder wurde der auslaufende Kraftstoff eingedämmt. Gegen 01:00 Uhr war der Einsatz noch voll im Gange und wird voraussichtlich noch bis in die Morgenstunden dauern.

 

Durch den Unfall war die A3 in beide Richtungen über alle sechs Fahrspuren gesperrt. Der Verkehr wurde über die jeweils parallel verlaufenden Fahrspuren des Autobahnzubringers an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

 

Aus Stockstadt kamen 6 Fahrzeuge mit 32 Feuerwehrleuten zum Einsatz. Die Feuerwehr Großostheim war mit 2 Fahrzeugen und dem Verkehrssicherungshänger zur Unterstützung der Stockstädter Einsatzkräfte vor Ort.


Bericht und Fotogalerie auf Main-Netz

Videobericht auf Main.tv

Tage,
Stunden und
Minuten

Bayerisches Feuerwehrfest

59. traditionelles Kartoffelbraten

19.-21. August 2023
auf dem Dorfplatz Stockstadt

Tage
Stunden
Minuten

Action-Day

für Jugendliche ab 12 Jahren

Samstag, 27. April ab 10 Uhr
Feuerwehrgerätehaus Stockstadt