THL – Schwerer Unfall B469-B26


Einsatznummer: 2009-139
Datum und Uhrzeit: 6. August 2009, 19:16 Uhr
Alarmierungsart: Gruppe, Trupp, Zug
Einsatzart: THL
Einheiten und Fahrzeuge: RW, ELW (außer Dienst), GW-N 2007 (außer Dienst), LF 16 (außer Dienst), MTW 2007 (außer Dienst), TLF 16/25 (Außer Dienst)
Weitere Kräfte: Feuerwehr Großostheim


Einsatzbericht:

Bildergalerie Main-Echo

Bericht Main-Echo vom 07.08.2009

Videobericht Main.tv

Videobericht Drehscheibe Deutschland (ZDF)

Schwerer Verkehrsunfall B469 – 1 Toter, 4 Verletzte

 „Verkehrsunfall  – Personen eingeklemmt“, mit dieser Meldung wurde die Feuerwehr Stockstadt um 19:16 Uhr auf die Bundesstraße B469 an der Anschlussstelle zur B26 alarmiert. Dort war in Fahrtrichtung Seligenstadt ein mit fünf Personen besetzter PKW von der Fahrbahn abgekommen, hatte eine Leitplanke durchbrochen und war dann gegen einen Baum geprallt. Vermutlich verstarb der Fahrer des schweren Mercedes sofort durch den Aufprall. Zwei schwer verletzte Personen auf der Rückbank waren in dem Fahrzeug eingeklemmt, zwei weitere – darunter ein Kleinkind – konnten sich aus dem Auto nur leicht verletzt selbst befreien.

 Für die Feuerwehrkräfte gestaltete sich die Rettung sehr schwierig. Mit Seilwinden der Rüstwagen aus Stockstadt und Großostheim wurde der Unfallwagen gegen ein Abrutschen auf der ca. 45° schrägen Böschung gesichert. Mit drei hydraulischen Spreizern und Rettungsscheren gelang es schließlich den Feuerwehrleuten beide Eingeklemmte zu befreien. Zur weiteren Bergung des Fahrzeuges wurde mit Motorsägen der durch den Unfall umgeknickte Baum entfernt, dann der PKW mit der Winde der Rüstwägen wieder auf die Fahrbahn gebracht.

 Die Rettungs- und anschließenden Bergungsarbeiten dauerten bis ca. 22:30 Uhr. Die Auf- und Abfahrt auf die B469 in Fahrtrichtung Seligenstadt war bis dahin gesperrt.

 Die Feuerwehr Stockstadt war mit sechs Fahrzeugen und 26 Personen im Einsatz, die Feuerwehr Großostheim unterstütze die Stockstädter Kräfte mit zwei Fahrzeugen und 9 Mann. Der Rettungsdienst war mit einem Hubschrauber, fünf Fahrzeugen und 15 Personen, darunter zwei Notärzte, im Einsatz. Einsatzleiter war Frank Bott, stellvertretender Kommandant Freiwilligen Feuerwehr Stockstadt.

 

Polizeibericht vom 07.08.2009

 

Tage,
Stunden und
Minuten

Bayerisches Feuerwehrfest

59. traditionelles Kartoffelbraten

19.-21. August 2023
auf dem Dorfplatz Stockstadt

Tage
Stunden
Minuten

Action-Day

für Jugendliche ab 12 Jahren

Samstag, 27. April ab 10 Uhr
Feuerwehrgerätehaus Stockstadt