THL – Verkehrsunfall Ostendstraße – umgefahrene Straßenlaterne


Einsatznummer: 2007-201
Datum und Uhrzeit: 13. September 2007, 23:45 Uhr
Alarmierungsart: Trupp
Einsatzart: THL
Einheiten und Fahrzeuge: RW, ELW (außer Dienst), GW-N 2007 (außer Dienst)
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Am späten Donnerstagabend kam es in Stockstadt zu einem leichten Verkehrsunfall. Beim Abbiegen von der Hahnenkammstraße in die Ostendstraße verlor der Fahrer eines Pkws die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr auf den Gehweg und kollidierte mit der im Kreuzungsbereich stehenden Straßenlaterne. Dabei wurde nicht nur das Fahrzeug beschädigt, sondern auch der komplette Lichtmast abgeknickt. Gegen 23:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Stockstadt alarmiert. An der Einsatzstelle angkommen wurde diese zunächst von den Einsatzkräften abgesichert, ausgelaufene Betriebsstoffe wurden aufgenommen. Nachdem die Straßenbeleuchtung abgeklemmt und somit stromfrei war, konnte der Lichtmast mit Hilfe des Motortrennschleifers abgetrennt und anschließend entsorgt werden.

Tage,
Stunden und
Minuten

Bayerisches Feuerwehrfest

59. traditionelles Kartoffelbraten

19.-21. August 2023
auf dem Dorfplatz Stockstadt