B – Wohnungsbrand Wallstädter Str.


Einsatznummer: 2006-163
Datum und Uhrzeit: 15. September 2006, 15:25 Uhr
Alarmierungsart: Gruppe, Trupp, Zug
Einsatzart: B
Einheiten und Fahrzeuge: DLK (außer Dienst), ELW (außer Dienst), LF 16 (außer Dienst), TLF 16/25 (Außer Dienst)
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Main-Echo Online vom 18.09.2006

Spiel mit dem Feuer – Wohnung brannte
Stockstadt/Kreis Aschaffenburg. Bei einem Feuer auf dem Balkon eines Wohnhauses ist am Freitagnachmittag ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro entstanden. Drei Kinder und ein Erwachsener wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung in einem Krankenhaus behandelt. Zu dem Feuer war es gekommen, weil ein 10-Jähriger mit Streichhölzern hantiert hatte.
Gegen 15.20 Uhr hielten sich in einer Wohnung in der Wallstädter Straße drei Kinder auf. Ein 10-Jähriger war dann auf die Idee gekommen, eine Kerze anzuzünden. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen holte er aus einem Kinderzimmerschrank Streichhölzer, die er nach eigenen Angaben von einem gleichaltrigen Freund erhalten hatte, und ging auf den Balkon. Dort ließ er aus Unachtsamkeit ein brennendes Streichholz fallen, wodurch Papier in Brand gesetzt wurde. Beim Versuch, die Flammen auszutreten, flog das noch brennende Papier auf die unter dem Balkon befindliche Terrassenmarkise, die dabei völlig abbrannte. Zudem wurden Möbel und Dekorationsartikel beschädigt.
Ein Nachbar hatte das Feuer bemerkt und den Brand mit einem Feuerlöscher gelöscht. Durch das rasche Eingreifen des Zeugen konnte ein Gebäudeschaden verhindert werden. Die weiteren Ermittlungen übernahm in der Folge die Kriminalpolizei Aschaffenburg

Tage,
Stunden und
Minuten

Bayerisches Feuerwehrfest

59. traditionelles Kartoffelbraten

19.-21. August 2023
auf dem Dorfplatz Stockstadt

Tage
Stunden
Minuten

Action-Day

für Jugendliche ab 12 Jahren

Samstag, 27. April ab 10 Uhr
Feuerwehrgerätehaus Stockstadt