ABC – Gefahrgutunfall BAB3


Einsatznummer: 2005-159
Datum und Uhrzeit: 21. November 2005, 22:43 Uhr
Alarmierungsart: Trupp
Einsatzart: ABC
Einheiten und Fahrzeuge: GW-Mess, ELW (außer Dienst)
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Polizeibericht

Weibersbrunn, Lkr. Aschaffenburg – Ethanol ausgelaufen

Cirka fünf bis zehn Liter Ethanol (Ethylalkohol) liefen am Montagabend an der Rastanlage Rohrbrunn-Süd aus einer Kammer eines abgestellten polnischen Tanklastzuges aus.

Gegen 22 Uhr hatte ein Lkw-Fahrer bemerkt, dass aus dem Tankauflieger Flüssigkeit auslief. Er verständigte den 42-jährigen polnischen Fahrer, der in seiner Kabine schlief. Der Fahrer schloss sofort den Auslaufhahn und verdünnte die ausgelaufene Flüssigkeit mit Wasser. Eine Gefahr für die Umwelt durch den stark verdünnten Alkohol entstand nicht.

Möglicherweise hatte ein unbekannter Täter den Sicherungshebel der Kammer geöffnet, so dass die leicht entzündliche Flüssigkeit auslaufen konnte.
Bis zum Eintreffen mehrer Feuerwehren aus dem Landkreis sicherte die Polizei die Gefahrenstelle ab.

Tage,
Stunden und
Minuten

Bayerisches Feuerwehrfest

59. traditionelles Kartoffelbraten

19.-21. August 2023
auf dem Dorfplatz Stockstadt

Tage
Stunden
Minuten

Action-Day

für Jugendliche ab 12 Jahren

Samstag, 27. April ab 10 Uhr
Feuerwehrgerätehaus Stockstadt